15.04.2020

"Coronaler Dörnröschenschlaf"

11.02.2020

Unsere Schutzunterkunft in der Lebenshilfe Biberach e.V. 

Was tun, wenn ein Sturmtief mit Orkanböen angekündigt ist und der Wetterdienst warnt, sich nicht im Freien und auf keinen Fall im Wald aufzuhalten?

Das Sturmtief Sabine hat uns zum ersten Mal seit der Eröffnung im September 2018 gezwungen unsere Schutzunterkunft in der Lebenshilfe Biberach e.V. aufzusuchen. Die Lebenshilfe stellt uns für besondere Wetterlagen, bei denen ein Kindergartenbetrieb in unserem Waldkindergarten nicht möglich ist ihre Räumlichkeiten - in denen ansonsten Ferienfreizeiten und Clubangebote stattfinden - zur Verfügung. Unsere kleinen Waldbiber haben sich sehr wohlgefühlt. 

10.12.2019

Weihnachtsmarkt Mettenberg - Ein Muhm eine Mäh, eine Tätärätätä

Auch diesem Jahr bieten wir wieder Schönes für die Weihnachtszeit auf dem Mettenberger Weihnachtsmarkt vom Freitag, 13.12. - Samstag, 15.12.2019 an.

Unsere Eltern und Kinder haben wieder fleißig gewerkelt, damit Sie sich und Ihren Freunden, Bekannte und Familie mit kleinen, naturverbundenen, nützlichen und recycelten Aufmerksamkeiten beschenken können. Kommen Sie vorbei und lassen sich an unserem Stand weihnachtlich verzaubern. 

PS: Ihre Kinder können in unserer kleinen Weihnachtswerkstatt neben unserem Stand selber "Gschenkle" mit Hammer und Nagel herstellen und mitnehmen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch. 

Und wer es nicht auf den Weihnachtsmarkt nach Mettenberg schafft, hat am Samstag 21.12.2019 bei der Hofweihnacht auf dem Hochstetterhof von 11:00 Uhr - 14:00 Uhr nochmals Gelegenheit an unserem Stand vorbeizuschauen. Mit Waffeln aber ohne Weihnachtswerkstatt. 

08.07.2019

e.wa riss und Taxi Gnant spendieren den Waldbibern eine Dachrinne

Dank der Spende der e.wa riss und Taxi Gnant konnten wir an unsern Kindergartenwagen eine Dachrinne montieren lassen. Das Regenwasser wird nun in dem ebenfalls angeschafften Regenfass gesammelt und zum Blumengießen, Spielen,  ... verwendet.

Bisher mussten wir dafür Trinkwasser verwenden, welches mühsam von den Eltern in großen Kanistern zum Kindergartenwagen transportiert werden musste.

 

Die Spende kam durch eine Kooperation zwischen der e.wa riss und dem Taxiunternehmen Gnant zustande. Seit einigen Jahren betankt das Taxiunternehmen seine erdgasbetriebenen Fahrzeuge bei der e.wa riss. Davon wird abhängig von der getankten Erdgasmenge ein bestimmter Betrag zur Förderung sozialer Projekte gespendet.

 

Von allen Waldbibern hierfür nochmals ein herzliches Dankeschön an die e.wa riss und da dass Taxiunternehmen Gnant.

03.07.2019

Rund um mich her ist alles Freude

Bald ist es wieder soweit und die Waldbiber waren fleißig. Voller Vorfreude auf die schönsten Tage im Jahr haben wir uns an die Arbeit gemacht und haben Umhängerle gebastelt. Natürlich kann man die schönen Umhängerle auch kaufen. Am besten Ihr sprecht uns direkt an oder schreibt uns eine E-Mail (waldkindergarten.biberach@gmail.com) mit euren Wünschen.

1 Gläsle Schützenrösle 3 €

Wer möchte kann die Bio-Schützenrösle* auch zu einer Tasse Rosenknospentee aufbrühen.

*von Sonnentor

2 Tüten Popcorn 3 €

1 Gläsle mit Blumensamen 3 €


23.04.2019

Tierische Neuzugänge im Waldkindergarten

"Das Glück der Erde liegt auf dem Rücken der Pferde". Seit ein paar Tagen ist dieses Glück auch in unseren Waldkindergarten eingezogen.

Dank der großzügigen Spende der Jugendstiftung "S BC - Gemeinsam für eine bessere Zukunft" der Kreissparkasse Biberach könnten wir uns auf Wunsch der Kinder  zwei Holzpferde für unser Kindergartengelände anschaffen.

 

06.03.2019

Biberach Jäger unterstützen die Waldbiber

Die Waldbiber freuen sich über die Unterstützung des Hegering Biberachs. Die Jäger des Hegering Biberach haben uns den Gewinn ihrer diesjährigen Waldweihnacht im Burrenwald in Höhe von 500,00 € gespendet. Hierfür von allen Waldbibern ein herzliches Waidmannsheil!!!

Bei einem sehr angenehmen und informativen Austausch wurden auch schon die ersten Ideen für mögliche gemeinsame Projekte besprochen.